• Die Grundschule und Mittelschule Lauterhofen ist auch dieses Jahr wieder Umweltschule

        •  

          Bereits zum 6. Mal erhielt die Grundschule und Mittelschule Lauterhofen die Auszeichnung „Umweltschule in Europa“. Diesen Titel, der vom Landesbund für Vogelschutz verliehen wird, erhalten Schulen, die sich im Besonderen für den Naturschutz im Umfeld der Schule engagieren. Themen wie die biologische Vielfalt in der Schulumgebung oder der Umgang mit Plastik standen im vergangenen Schuljahr auf dem Programm. Daneben wird auch immer ein schulinternes Vorhaben realisiert. Bei uns sind das – wie jedes Jahr – unsere Bienen, die wir schon seit einiger Zeit durch unsere Umwelt AG betreuen. Auch dieses Jahr steht die Artenvielfalt rund um das Schulgelände im Mittelpunkt. Eine Vogelhecke, Insektenhotels und eine Trockenmauer sind geplant.

           

          Umweltministerin Scharf zeichnet 320 mittelfränkische und oberpfälzische Umweltschulen aus. Diese Auszeichnung erhalten Schulen, die mind. zwei Projekte zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit durchführen, dokumentieren und einer Jury präsentieren. Darunter befindet sich auch unsere Schule. Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e. V. koordiniert diese Auszeichnung, die in diesem Jahr an der Hans-Scholl-Realschule in Weiden stattfand.

           

           

           

      • Noch keine Daten zum Anzeigen